effizienzhausplaner24

Fachplaner/in für Effizienz- und Passivhäuser


Passivhaus - Der Baustandard der Zukunft

Bauherren, die sich für ein Passivhaus entscheiden, erwarten geringe Energiekosten und ein behagliches Innenraumklima. Um diese Kundenwünsche kostengünstig und schadensfrei umsetzen zu können, ist ein umfassendes und aktuelles Fachwissen erforderlich.

Mit diesem Lehrgang werden Sie berufsbegleitend zum kompetenten Ansprechpartner in der Planung von hoch energieeffizienten Gebäuden - berufsbegleitend, individuell, bequem von zu Hause aus!

Effizienzhausplaner24 ist eine Zusatzqualifikation nach den Vorgaben des Regelheftes für die Eintragung in die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“. Der Lehrgang berechtigt, in Verbindung mit dem Nachweis einer entsprechenden Grundqualifikation, zur Registrierung als Energie-Effizienz-Experte für:

  • Energieeffizient Bauen und Sanieren (Wohngebäude)
  • KfW-Effizienzhaus
  • Einzelmaßnahmen

Nach erfolgreich bestandener Passivhausplaner-Prüfung erhalten Teilnehmer /-innen eine Bescheinigung, die als Nachweis für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste gilt.
Zum Regelheft Energie-Effizienz-Expertenliste

Anmeldung


  Hier klicken für weitere Infos

Inhalte

Lerneinheit 1 – Grundlagen

Lerneinheit 2 – Bauphysikalische Aspekte

Lerneinheit 3 – Konstruktive Aspekte

Lerneinheit 4 – Anlagentechnik im Effizienzhaus

Lerneinheit 5 – Energetische Bilanzierung

Lerneinheit 6 – Planung, Baubegleitung, Qualitätssicherung (passivhausrelevante Details)

begleitet durch zwei eintägige Workshops, einen optionalen Workshop zur Prüfungsvorbereitung und der Teilnahme an den Online-Seminar-Angeboten des Öko-Zentrum NRW (kostenlos nur während der regulären Kurslaufzeit) zur Vertiefung des Gelernten.

Kosten

1.785,- Euro (netto 1.500,- Euro zzgl. 19 % MwSt.) für den Basislehrgang inkl. zwei eintägigen Workshops, Online-Seminaren und Betreuung zzgl. Prüfung a) oder b).

a) Prüfung (ÖZ) zum Energie-Effizienz-Experten 291,55 Euro (netto 245,- Euro zzgl. 19 % MwSt.) für die Abschlussprüfung zum Nachweis einer erfolgreichen Fortbildung gemäß Anforderungen der Energie-Effizienz-Expertenliste des Bundes.

b) Prüfung zum zertifizierten Passivhausplaner oder -Berater: 714,- Euro (netto: 600,- Euro zzgl. 19 % MwSt.,) für einen eintägigen Workshop zur Prüfungsvorbereitung und die Abschlussprüfung, die gleichzeitig zum Nachweis einer erfolgreichen Fortbildung gemäß Anforderungen der Energie-Effizienz-Expertenliste des Bundes dient. Als weitere Arbeitshilfe wird das Programm PHPP vorausgesetzt. Kosten hierfür sind in den Lehrgangsgebühren nicht enthalten.